Junghundegruppe

img-junghundestunde

Die Junghundestunde ist für Hunde ab ca. 16 Wochen bestimmt und wird im Anschluss der Welpenstunde besucht. Sie ist aber auch für Hunde geeignet, die bisher noch nicht oder nur wenig ausgebildet wurden. Die Übungsstunde ist in verschiedene Phasen aufgeteilt. Die Lern- , Spaß- und Spielphasen.

In den Lernphasen bekommt der Junghund spielerisch den Grundgehorsam:
Heranrufen auch unter Ablenkung, Fuß, Sitz, Platz, Hier und Bleib beigebracht. Diese Grundkommandos sind wichtig für die spätere Ausbildung und den Wechsel in die, in unserem Verein angebotenen Sportarten.

In der Erziehung ist beim Hundeführer Konsequenz und Geduld gefragt, die über die Grenzen des Hundeplatzes hinausgehen. Zur Motivation in der Erziehung benötigen wir Leckerlies und Spielzeug.

???????????????????????????????

In der Spaßphase lernt der Junghund in verschiedenen Funparcours Hindernisse aus dem Bereich des Agility und des THS kennen. Auch Gegenstände aus dem täglichen Leben finden hier Verwendung. Der Fantasie sind hier keine Grenzen gesetzt.

???????????????????????????????

Die Spielphase dient der Verbesserung des Sozialverhaltens des Hundes gegenüber anderen Hunden und anderen Menschen.

Unsere Junghunde sind in 2 Gruppen unterteilt um allen Teilnehmer je nach Ausbildungstand des Hundes gerecht zu werden.

Falls Euch das oben Geschriebene neugierig gemacht hat, laden wir Euch gerne zu einer Schnupperstunde auf unserem Hundeplatz in die Anfängergruppe ein.

Bitte bringt zu jeder Übungsstunde ein geeignetes Halsband oder Brustgeschirr, eine kurze Leine (ca. 1 m), Spielzeug und Leckerlies (bewährt hat sich hier kleingeschnittene Wurst oder Käse) und Kotbeutel mit.

Trainingszeiten

Junghunde Fortgeschrittene – Sybille Neumer/Manja Wolf Samstag 14.00 – 14.45 Uhr
Junghunde Neulinge – Sybille Neumer/Manja Wolf Samstag 14.45 – 15.30 Uhr

Trainer

Sybille Neumer – s.neumer@ssgh.de -Tel.: 01578 8918286
Manja Wolf
Bilder folgen noch