Welpengruppe

img-welpengruppe

Wir möchten Sie zu den Welpenprägungsspieltagen beim SSGH Frankfurt-Bockenheim begrüßen.

Die immer stärker werdende Hundefeindlichkeit in unserer Umgebung macht es notwendig, so früh wie möglich dafür zu sorgen, dass unser Hund ein möglichst gut erzogener und unauffälliger Begleiter wird. Hierbei spielt die Welpenspiel und – lernstunde eine große Rolle.

Es ist wichtig, dass der Welpe in der Sozialisationsphase reichlich positive Erfahrungen macht. Ein gut sozialisierter und erzogener Hund verursacht wenig Probleme und kann praktisch überall mit hingenommen werden, da er sich wechselnden Situationen leicht anpassen kann. Je besser der Hund erzogen ist, desto mehr Freiheiten kann man ihm gewähren.

Ihrem Welpen wurde der Umgang mit Artgenossen nicht in die Wiege gelegt. Verhaltensregeln und problemlosen Umgang erlernt der Welpe beim Spielen und Rangeln mit Artgenossen der verschiedensten Rassen und Mischungen mit ebenso vielen verschiedenen Charakteren.

Hunde, die als Welpen viel Gelegenheit zum Spielen hatten, haben später keine Kommunikationsprobleme und können Mimik und Gestik der Artgenossen einschätzen. Daher ist es auch ein Vorteil, in einer gemischten Welpengruppe zu sein.

Unser Verein bietet auch nach den Welpenprägungsspieltagen ein vielseitiges Angebot, wie die Junghundegruppe, Basisausbildung (Begleithundeprüfung), Turnierhundesport, Agility, Obedience und vieles mehr, an dem Sie als Vereinsmitglied kostenlos teilnehmen können.

Wir wünschen Ihnen und Ihrem Welpen einige schöne Wochen und viel Spaß in unserer Gruppe. Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne während und nach den Übungsstunden zur Verfügung.

Sie erhalten bei uns Tipps und Ratschläge, damit sich Ihr Welpe zu einem unkomplizierten Kumpel entwickelt. Wir möchten Ihren Welpen langsam an viele Reize und Umweltabenteuer gewöhnen und ihm frühzeitig die Grundbefehle lehren, damit Sie und Ihr Hund ein glückliches Team auf 6 Beinen bilden.

Allgemeine Hinweise


Teilnahmevoraussetzungen:
o
Ihr Welpe ist zwischen 8 und 16 Wochen alt.
o
Ihr Welpe verfügt zumindest über die erste 1. Impfung (ca. 8 Wochen) bzw. bei entsprechendem Alter bereits über die 2. Impfung (ca. 12 Wochen).
o
Ihr Welpe ist haftpflichtversichert.

Kosten:
o
Für Vereinsmitglieder: kostenlos
o
Für Nicht-Vereinsmitglieder: einmalig 40,00 Euro
Sie können uns gerne 1-3-mal besuchen, bevor sie sich entscheiden, ob sie die
Teilnahmegebühr bezahlen oder in den Verein eintreten.

Jeder Hund, egal zu welcher Rasse oder zu welchem Mix er gehört, ist willkommen.

Die Teilnahme an der Welpenspielstunde erfolgt auf eigene Gefahr.

Bitte denken sie daran, ihren Welpen alle zwei Monate zu entwurmen.

Bitte kommen sie möglichst regelmäßig. Besonders die Zeit bis zur 20. Lebenswoche ist ganz entscheidend!
Für die Welpen ist es schön – neben den immer neuen Gesichtern – regelmäßig ihre Spielpartner wieder zu
treffen.

Sollten sie einmal nicht zur Welpenstunde kommen können, sagen sie bitte ihre Teilnahme ab.

Bitte versuchen sie, pünktlich zu kommen, da ein sehr spät dazukommender Welpe Unruhe stiftet bzw. es schwerer hat,
sich in das schon tobende Spiel einzufinden.

Das sollten Sie mitbringen


Bitte bringen sie das Lieblingsspielzeug Ihres Welpen mit.

Bitte bringen sie als besondere Leckerchen z.B. kleingeschnittenen Käse oder kleingeschnittene Fleischwurst mit
– keine normalen, harten Hundeleckerchen!

Bitte bringen sie für die Welpenspielstunde eine feste Leine mit – keine Flexileine!
Optimal ist eine Leine von ca. 1 Meter Länge.

Bitte denken sie an Kotbeutel, damit sie evtl. Hinterlassenschaften Ihres Welpen entfernen können.

Bitte denken sie daran, Handtücher zum Abtrocknen des Welpen mitzunehmen. Im Sommer badet er in unserer Badewanne,
in den anderen Jahreszeiten sind die Witterungsverhältnisse oftmals schlecht. Er sollte nicht nass im Auto liegen.

Vor der Welpenspielstunde


Bitte füttern sie Ihren Welpen mindestens zwei Stunden, besser noch drei Stunden vor der Welpenspielstunde das letzte Mal. Ihm kann sonst bei der wilden Toberei schlecht werden, evtl. muss er sich erbrechen.

Bitte lassen sie Ihren Welpen ca. zwei Stunden vor der Welpenspielstunde ruhen. Das Toben in der Übungsstunde und die Verarbeitung aller Reize sind für die Welpen sehr anstrengend. Deswegen sollten die Welpen ausgeruht zu uns kommen.

Bitte kommen sie nicht, wenn Ihr Welpe einen kränkelnden Eindruck macht. Das Spielen könnte ihn körperlich überfordern und/oder er könnte andere Welpen anstecken, falls er eine ansteckende Krankheit hat.

Bitte geben sie ihrem Welpen vor der Welpenspielstunde die Möglichkeit, sich zu lösen.

Während der Welpenspielstunde


Bitte denken sie daran, ihrem Welpen vor dem Freispiel das Halsband bzw. Geschirr auszuziehen.

Sollte es passieren, dass ihr Welpe sein großes Geschäft auf dem Übungsplatz erledigt, entfernen sie dies bitte.

Bitte füttern sie fremde Welpen nur nach Erlaubnis derer Besitzer. Die Hunde sollen in der Welpenspielstunde nicht zum Betteln erzogen werden.

Kinder sind gern gesehene Gäste. Nur achten sie als Eltern bitte darauf, dass die Kinder nicht auf den Gräten herumturnen oder mit den Welpen unvorsichtig umgehen.

Bitte lassen sie die Übungen auch nicht allein durch ihre Kinder durchführen, sondern seien sie immer in der Nähe des Welpen. Kinder können weder Gefahren gut genug abschätzen, noch können sie einen Welpen artgerecht reglementieren.
Die Kinder dürfen mitmachen – die Hauptperson ist aber der Erwachsene.

Bitte rauchen sie nicht während der Welpenspielstunde. Sie müssen beide Hände frei haben. Außerdem könnten die Welpen herumliegende Zigarettenstummelfressen.

Bitte helfen sie beim Einräumen der Geräte.

Nach der Welpenspielstunde


Bitte lassen sie Ihren Welpen ca. zwei Stunden im Anschluss an die Welpenstunde ruhen. Das Toben in der Übungsstunde und die Verarbeitung aller Reize sind für die Welpen sehr anstrengend. Deswegen sollten die Welpen hinterher die Gelegenheit haben, sich zu erholen.
Vielen Dank!

Trainingszeiten

Welpen – Petra (Jenny) Hahn/Birgit Kirchhof Samstag 15.30 – 16.30 Uhr

Trainer

Petra (Jenny) Hahn / Birgit Kirchhof
Bilder folgen noch